Filou

Mein Name ist Filou. 

Ich bin ein Wäller. 

Am 12.09.2018 wurde ich geboren. 

Meine Besitzerin Frau Küthe begleite ich in der Klasse U1. 

Ich gehe mindestens einmal in der Woche in die Hundeschule. Da lerne ich z.B., mit allen Hunden zu Recht zu kommen, gelassen zu bleiben und mich auf unterschiedliche Menschen und Situationen richtig einzustellen. Ich habe auch schon einige Trickkurse absolviert und eine Menge gelernt. Das hat Spaß gemacht. 

In der Schule spiele ich gerne mit den Kindern Ball, natürlich habe ich dafür meinen eigenen Ball dabei. 

Während des Unterrichts liege ich meistens rum und schlafe. Zum Glück wissen die Kinder, dass sie nicht so laut sein dürfen, damit ich in Ruhe schlafen kann. Manchmal darf ich auch im Unterricht helfen. Zum Beispiel würfle ich gerne mit den Kindern um die Wette. 

In regelmäßig stattfindenden Hundestunden, spielen die Schülerinnen und Schüler mit mir oder wir üben zusammen Tricks. 

Die Kinder in meiner Klasse sind schon richtige Hundeexperten. Sie haben dafür eine Extramappe, in der sie z.B. Regeln im Umgang mit mir, Hundepflege und -ernährung, aber auch andere Hundeberufe kennengelernt haben. 

Nach der Schule habe ich frei und bin ein ganz normaler Hund. Ich liebe lange Spaziergänge und mich mit meinem besten Freund zu treffen und zu toben.