Wir in der Schule am Steeler Tor
wollen eine friedliche, freundliche und
erfolgreiche Lernheimat für alle.

Unsere Schule
ist eine Schule
für alle Kinder.

Soziales Lernen
ist ein Schwerpunkt
unserer schulischen Arbeit

Wir schützen
die Schwachen

Wir
halten
zusammen

Ein offenes, vertrauensvolles Verhältnis
zwischen allen am Schulleben Beteiligten
ist vorrangiges Prinzip

Alle Schüler und Schülerinnen
alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
fühlen sich wohl in unserer Schule

Unsere Schule ist Lern- und Lebensort
mit vielfältigen Bezügen
zum sozialen und kulturellen Umfeld

Unsere Schule
ist offen und bereit
für pädagogische Weiterentwicklung

Wir fördern das Bewusstsein
für Leistung und die Anstrengungsbereitschaft
unserer Schüler und Schülerinnen

Wir fördern
die individuellen Fähigkeiten
unserer Schüler und Schülerinnen

Jeder Schüler und jede Schülerin
soll mit einer beruflichen oder schulischen Perspektive
von der Schule gehen

 

HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER SEITE!

Aktuelle Informationen

Stand: 26.10.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Ablauf in der Schule soll auch in Corona-Zeiten so normal wie möglich sein. Dennoch müssen wir uns wegen der Corona-Pandemie an einige wichtige Regeln halten. Alle, die in der Schule unterwegs sind, müssen einen Mund-Nasen-Schutz/eine Maske tragen. Die Masken müssen auf dem Schulhof, im Treppenhaus und auf den Fluren getragen werden. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 müssen sie nun auch wieder im Unterricht in den Klassenräumen tragen.

Bitte geben Sie Ihrem Kind jeden Morgen eine frische Maske mit.

Wir achten weiter auf die Hygieneregeln: Wir waschen uns regelmäßig die Hände und husten und niesen in die Armbeuge. Wir lassen viel frische Luft in die Klassenräume. Sportunterricht wird im Freien oder unter Beachtung der Hygieneregeln in der Turnhalle stattfinden.

Falls Ihr Kind bereits Vorerkrankungen hat und Sie in Sorge sind, beraten Sie sich hierzu mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt.

Erkrankte Kinder müssen wie immer entschuldigt werden und bleiben zu Hause!

Bleiben Sie alle gesund und beachten Sie die von unserer Landesregierung und unserer Stadt Essen veröffentlichten Verhaltensmaßnahmen zu unser aller Schutz.

Herzliche Grüße

Ihre Schulleitung

Susanne Röder und Ulla Eisenberg

 

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie Ihr Kind zur Schule schicken können oder nicht, kann Ihnen das Schaubild helfen:

Erkrankung Kind Schaubild 2


Hallo, das ist die Schule Am Steeler Tor.

Unsere Schule ist eine städtische Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, Emotionale und soziale Entwicklung und seit dem Schuljahr 2011 auch dem Förderschwerpunkt Sprache.

Der Hauptstandort der Schule liegt in Essen-Stadtmitte zwischen dem Rathaus Essen, der alten Synagoge und dem Hauptbahnhof. Unser zweiter Standort liegt im Nordviertel, in der ehemaligen Bernetalschule.

Unser Hauptstandort besteht aus zwei Gebäuden: eines für die "Kleinen" (Klassen 1-4) und eines für die "Großen" (Klassen 5-10). Wir haben insgesamt drei Schulhöfe.

Am Standort Altenbergstraße werden neben vier Oberstufenklassen mit Schülerinnen und Schülern, die in den Förderschwerpunkten Lernen und Emotionale und soziale Entwicklung unterrichtet werden, auch Unterstufenschülerinnen und Schüler im Bereich Sprache gefördert.

Zur Zeit (Stand 2019/2020) gibt es bei uns an der Schule ca. 280 Schülerinnen und Schüler aus 20 verschiedenen Herkunftsländern und vielen verschiedenen Muttersprachen.

Im Schuljahr 2017/2018 wurde die Schule Am Steeler Tor im Rahmen der Qualitätsanalyse durch die Bezirksregierung NRW überprüft, hier finden sich unsere Ergebnisse.

  • 25
  • 255
  • 275
  • 276
  • 294
  • 335
  • 338
  • 339
  • 347
  • 349
  • 375
  • 377

28
25
59