Allgemeine Infos

Zugriffe: 1778

Folgendes ist für uns sehr wichtig, damit niemand, weder Mensch noch Hund, gesundheitlich gefährdet ist. 

Bei erkennbaren Anzeichen einer Krankheit werden die Hunde sofort dem Tierarzt/ der Tierärztin vorgestellt. Besonders werden Durchfallerkrankungen und/ oder Erkrankungen der Haut und des Felles beachtet.

Sie werden regelmäßig dem Tierarzt/ der Tierärztin zur Routineuntersuchung vorgestellt.

Es dürfen aber keine Berührungen Kind/ Hund während des Essens stattfinden. Sollte trotzdem einen Berührung stattfinden, müssen erst die Hände gewaschen werden, bevor das Kind die Mahlzeit fortsetzt.