Gesundheitsprojekt

Dieses Gesundheitsprojekt wurde vom Teahm des Forschungsunterstützungskreis Kindernephrologie Essen e.V. (http://www.fu-kinderneph.uni-essen.de) ins Leben gerufen. Der Verein möchte Gesundheitsprävention besonders von Kindern, die in schwierigeren Verhältnissen aufwachsen fördern. Mit Hilfe von einer Pädagogik-Studentin, die wöchentlich in die Schule kommt und Experten der Uniklinik werden aktuelle Gesundheitsthemen, wie Ernährung (z.B. gesunde Pausenbrote), Bewegung und Entspannung, Hygiene (z.B. richtiges Hände waschen), Zahnhygiene mit den Kinder besprochen. Um die Gesundheitsthemen nachhaltig zu festigen sind verschiedene Lernspiele und Übungsmaterialien u.a. zum Spielen und selbstständigen Lernen angeschafft worden. Für Eltern gibt es Angebote, Elterntreffen und Informationen zum Thema „Gesundheitsförderung von Kindern“.