Fußball Stadtmeisterschaften

Zugriffe: 4160

Am 31.5.2016 haben die Mädchen-Stadtmeisterschaften an der Sportanlage an der Hubertusburg stattgefunden. In insgesamt 4 Spielen, unter anderem gegen die Parkschule und die Wilhelm-Körber-Schule, erreichten unsere Mädchen ein sehr starkes 0:0 gegen die WKS und verloren in den folgenden 3 Partien nach großem Kampf leider glücklos. Nach Einzelgesprächen mit den Spielerinnen stellte sich heraus, dass es allen großen Spaß bereitete, für ihre Schule aufzulaufen. Die Stimmung an der Schule war aufgeheitert, als sie berichteten, dass sie einen soliden 3. Platz erspielten.

Bereits einen Tag später spielten die Jungs um den fußballerischen Thron der Essener Förderschulen. In 4 sehr kampfintensiven Spielen konnten zeigte unser Team überragende Leistungen:

Die Jungs erkämpften sich ein 0:0 gegen die LVR-Schule und ein sehr starkes 0:0 gegen Möllhovenschule. Die folgenden beiden Partien waren deutlich torreicher. Die Schulmannschaft der Jungs setzte sich gegen eine sehr stark aufspielende Wilhelm-Busch Schule aus Mülheim mit 3:0 durch. Der Sieg kam sehr überraschend, da die WBS über drei Spieler aus der Jugendabteilung des VfL Bochum verfügten. Im letzten Spiel setzten sich die Jungs gegen die Schule am Hellweg ebenfalls klar und deutlich mit 3:0 durch. Durch diese starke Mannschaftsleistung konnte die Fußballabteilug der Schule am Steeler Tor seit langem wieder einen 1. Platz bei einer Stadtmeisterschaft für sich verbuchen. Durch eine tolle Mannschaftsleistung und eine tolle Vorbereitung, die von dem Trainerteam Herrn Barthmes und Herrn El-Arabi geleitet wurden, war es erst möglich überhaupt, mit diesem enormen Erfolg teilzunehmen.

Fabian Weidner